Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: US-Car-Stammtisch Südniedersachsen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 12. September 2017, 10:44

Entscheidungs ( Hilfe ??!! ) !!

Grüsst Euch :)
Tja ! Ein US-CAR ist schon länger ein Traum bei mir . Eigentlich seit frühesten Jahren ! Nun stehe ich in einer Entscheidungsphase und bin mir nicht sicher was ich tun soll ! Es soll wenn schon was neues werden,auch wenn ich die alten Fahrzeuge auch sehr mag. Zwei oder drei Fahrzeuge sind aber auch nicht drin weil wir nebenbei auch noch unser Haus unterhalten müssen ! Eine grössere Finanzierung bei einem neuen Fahrzeug ist aber trotzdem nötig aber momentan auch möglich . Da drückt man schon mal ein Auge zu wenns ums Hobby geht aber ich kenne auch meine Grenzen !?!
Folgende Optionen sind momentan möglich ! Ich verkaufe meinen Focus RS für relativ gutes Geld . Ist ja ein Sondermodell ,war immer schon über der Liste und wird es auch bleiben ( nur 1400 St. in Deutschland ) ! Der Rest muss finanziert werden . Ich weiss absolut noch nicht was für ein Modell ! Zur Auswahl stehen Dodge Challanger SRT 8 ( evtl. auch ein Hellcat ) , Ford Mustang GT 350 oder eine normale Corvette C 7 ! Aus meinen Alfa -Zeiten wäre auch noch die Option einer Giulia QV ! Da könnte ich dann zu meinem alten Händler nach Einbeck fahren !
Eine weitere Option wäre das ich den Focus behalte und mir einen schönen Escort MK 2 RS 2000 hole ( neu Aufgebaut mit einem neu aufgesetzten Motor mit Leistung ) ? ! Den könnte ich noch gut finanzieren und bräuchte dann weniger Geld als bei den US - CARS !
Es gibt natürlich noch die Option garnichts zu machen und das Geld für den möglich Kredit zu sparen !
Gruss Ecki

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Ecki« (12. September 2017, 12:43)


flash046

Fortgeschrittener

Beiträge: 325

Wohnort: Sudheim

Beruf: Kfz-Mechaniker arbeite als Ersatzteildisponent

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 12. September 2017, 13:32

Wie ich Dir schon mal gesagt habe. Das ist eine schwere Entscheidung und ich glaube, das sie so nur noch schwerer für dich wird eine Entscheidung zu treffen.
Hat alles sein Vorzüge.
Mit freundlichen Grüßen


Jens


Das Leben ist kein Ponyhof, aber ich versuche einen draus zu machen!!!
:P

3

Dienstag, 12. September 2017, 14:30

Danke Jens ! Ich lass das mal so stehen ! Letzten Endes muss ich das selber wissen und entscheiden ! ich hatte letztes jahr einen Bandscheibenvorfall und da gings mir bis dieses Jahr April noch nicht so gut . War lange Zuhause mit deutlich weniger Geld ! Aber wenn ich nur noch mir Gedanken mache um meine Gesundheit und was alles im Leben passieren könnte ! O Wei !! Dann dürften Banken keine kredite mehr vergeben ! Es gibt einige ganz banale Gründe wie z.B. der Kilometerstand meines RS . Er ist aber auch ein seltenes Sondermodell von Ford . Wenn ich wüsste der hat jetzt keinen nennenswerten Wertverlust mehr und ich könnte in 3 jahren noch mal nachdenken den zu verkaufen ! Ich schlisse jetzt den Thread ! Alles Gut !
LG

flash046

Fortgeschrittener

Beiträge: 325

Wohnort: Sudheim

Beruf: Kfz-Mechaniker arbeite als Ersatzteildisponent

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 12. September 2017, 15:01

So habe ich das nicht gemeint!
Ich meinte nur du wirst vermutlich mehrere verschiedene Meinungen hören, die vermutlich nicht zu einer einfacheren Entscheidungs Findung führen wird.
Und um deine Frage zu beantworten, ich würde den Mustang oder den Escort nehmen. Zweites ist natürlich kein US- Car.

^^
Mit freundlichen Grüßen


Jens


Das Leben ist kein Ponyhof, aber ich versuche einen draus zu machen!!!
:P

Andy

Super Moderator

Beiträge: 156

Wohnort: Asche, Hardegsen

Beruf: Elektrotechniker Meister

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 14. September 2017, 09:41

Moin

Sind natürlich alles sehr interessante Fahrzeuge und haben ihren Reiz.

Meine persönliche Meinung

Keinen Mustang: fährt an jeder Ecke rum keine Individualität
Escort: sehr cool und spaßig aber kein ami
Corvette: günstiger Sportwagen aber leider ist die vetten scene etwas anders und sind mehr unter sich
Dodge: mein klarer Favorit da Exot, voll in der ami scene integriert und Dodge eben.

Von der Geschichte sind natürlich Mustang Challenger und vette alle cool.

Mustang kennt jeder liebt jeder fährt jeder
Vette Der Sportwagen von den amis
Dodge ist das Motto mopar or no car

Meine Meinung Grüße Andy

Ähnliche Themen